Schleifsteine

Natürliche Schleifsteine


Der Belgische Brocken
Der Belgische Brocken ist ein natürlicher Wasserabziehstein, der in den belgischen Ardennen abgebaut wird. Wegen seiner Zusammensetzung ist der Belgische Brocken weltweit einzigartig. In dem eher weichen Sedimentgestein aus Ton und vulkanischer Asche sind feinste, sehr harte Granate eingelagert, die die Form eines Rhombendodekaeders besitzen. Das heißt, ähnlich einem genähtem Lederball besitzt deren Oberfläche Facetten und nur stumpfe Winkel. Genau dies, nämlich große Härte und das Fehlen von spitzen Ecken und Kanten, ermöglicht das schonende Schleifen feinster Schneiden. Deshalb eignet er sich sehr gut zum Schleifen hochwertiger Kochmesser, Filetiermesser oder Rasiermesser. Neben dem traditionellen gelben Belgischen Brocken gibt es auch den blauen Belgischen Brocken. Dieser hat nahezu die gleichen Eigenschaften, enthält aber nur etwa 30% eingelagerte Granate, während der gelbe bis zu 40% besitzt. Dadurch ist er zwar etwas langsamer, die vorkommenden Schichten sind aber deutlich größer so dass der blaue Belgische Brocken auch in größeren Formaten und regelmäßigen Formen (Banksteinen) angeboten werden kann.
Beim Feinabzug Ihrer hochwertigen Messer wird der beim Vorschleifen entstandene Grat entfernt und die Schneide wird poliert. Führt man die Klinge über den mit Wasser befeuchteten Schleifstein, lösen sich durch die Reibung erst die weicheren Bestandteile des Schleifsteins wie Asche und Ton und die eingelagerten Granate treten hervor. Später lösen sich auch einige dieser Schleifkörper aus dem Schleifstein und verbinden sich zusammen mit dem Wasser zu einer Art dünner Schleifpaste.
Während des Schleifvorgangs, bei dem mit wenig Druck gearbeitet wird, nehmen die Schleifkörper feinste Späne von der Schneide ab. Durch die besondere Form der Granate entstehen jedoch keine tiefen Eingrabungen, wie sie durch harte Ecken oder spitze Kanten entstehen würden, sondern ein sehr feiner, gleichmäßiger Abrieb. Durch die große Härte und hohe Dichte der Schleifkörper ist der Belgische Brocken trotzdem recht schnell. So genügen beim Schleifen eines Rasiermessers wenige Züge um den alten, ballig gewordenen Schneidgrat zu entfernen. Der gelbe Stein kommt nur noch in relativ dünnen Schichten vor. Deswegen werden sie oft zur Stabilisierung auf eine Schieferlage geklebt. Den gelben Belgischen Brocken findet man selten als Bankstein sondern meist als unregelmäßige Form, als "Brocken".

Beliebte Produkte aus unserem Shop

Belgischer Brocken Schleifstein für Rasiermesser Der Belgische Brocken als Blauer Bankstein

Der Belgische Brocken ist ein natürlicher Wasserabziehstein, der in den belgischen Ardennen abgebaut wird. In dem eher weichen Sedimentgestein aus Ton und vulkanischer Asche sind feinste, sehr harte Granate eingelagert. Die besondere, fast runde Form der Schleifkörper ermöglicht es, empfindliche Klingen schonend zu schleifen. Wir empfehlen den Belgischen Brocken daher für den Feinabzug hochwertiger Rasiermesser oder Kochmesser. Der abgebildete blaue Bankstein (Art.Nr.: Belgischer Brocken 250/80) ist ca. 25cm lang und ca. 8 cm breit. Im Lieferumfang ist ein kleiner Anreibestein mit den Maßen ca. 3x6 cm enthalten.

Einen Schleifstein kaufen? Hier geht’s in unseren Shop. >>>
Rasiermesser_2 TXT
Rasiermesser_3 TXT

Startseite   Impressum   Widerrufbelehrung   Datenschutz   AGB   Copyright © 2010 - 2019   Barth und Haefner ™  
rakna WebDesign